10330 Freaky Friday

Bisher ist wenig über das jährliche, große Crossover der DC-TV-Serien „The Flash“, „Arrow“ und „Supergirl“ für 2018 bekannt. Wir wissen nur: Es wird ab dem 9. Dezember an drei Abenden ausgestrahlt und die Helden werden dabei mit Batwoman (gespielt von Ruby Rose) auf eine neue Verbündete treffen. Zudem trägt das Crossover den Titel „Elseworlds“ und erst gerade verriet „Arrow“-Star Stephen Amell, dass Tyler Hoechlin als sein Kollege Superman ein schwarzes Kostüm tragen wird – was uns ein wenig über die Story spekulieren ließ.

Doch nun darf weiter wild spekuliert werden, denn Stephen Amell veröffentlichte via Twitter das Poster zum Crossover und dabei reiben sich die Fans die Augen. Denn er ist plötzlich als Superheld Flash zu sehen, während sein Kollege Grant Gustin, der eigentliche „The Flash“-Star, in die Rolle des Bogenschützens „Arrow“ schlüpft. Ein Rollentausch.

My name is Barry Allen and I am the fastest man alive. pic.twitter.com/TibqsR7mT8

— Stephen Amell (@StephenAmell) 16. Oktober 2018

Während einige Fans sofort an Komödien wie „Freaky Friday“ denken, legt dieses Poster den Schluss nahe, dass das große Crossover womöglich wirklich in einer alternativen Realität angesiedelt sein wird. Ob dies mit einem Ausflug auf eine andere Erde zusammenhängt, es bei einer Zeitreise zu einem Missgeschick kam, die Helden sich in einer Art Traum wiederfinden oder es eine ganz andere Erklärung gibt, bleibt abzuwarten.

Die Darsteller bekräftigen aber, dass sie sich keinen Scherz erlauben. Es ist wirklich das offizielle Poster für das Crossover-Event. Amell erklärte so via Twitter sogar, dass er gerade den Flash-Anzug trage, während er hier twittere.

This is real, btw. I’m in the Flash suit while I type this.

— Stephen Amell (@StephenAmell) 16. Oktober 2018

Angestachelt und neugierig gemacht wurden die zahlreichen Fans von „Arrow“ und „The Flash“ auf jeden Fall mit dieser überraschenden Poster-Enthüllung. Innerhalb von einer Stunde wurde Amells Tweets fast 5.000 Mal weitergeteilt, über 16.000 Mal gelikt und es gab mehr als 1.000 teils perplexe Antworten…

pic.twitter.com/5xwNuFfLuO

— DC Marvel United⚡ (@itsAdrian95) 16. Oktober 2018

YESSS!! Freaky Friday Arrowverse!! #Elseworlds

— Jon Lee Brody (@JonLeeBrody) 16. Oktober 2018

This looks so wrong and so right at the same time.

— Irene Bassey Hogan (@irenebsyhogan) 16. Oktober 2018

pic.twitter.com/egqc4nh4Pc

— Christian Seyer (@Fanxboxqc) 16. Oktober 2018

pic.twitter.com/u0kVyUk0LC

Source : http://www.filmstarts.de/nachrichten/18521549.html

579