Warum Ich „The Walking Dead“ Nicht Mehr Schaue

The Walking Dead ist zurück im Fernsehen. Nachdem die ersten Zahlen zu den Einschaltquoten veröffentlicht wurden, steht fest, was in den Räumlichkeiten von AMC ganz bestimmt nicht knallt: Die Champagnerkorken.

Die 9. Staffel legt in den USA einen enttäuschenden Start hin.

Warum sind 6 Millionen Zuschauer ein schlechtes Ergebnis? Für die Erstausstrahlung der neunten Season konnten sich laut tvbythenumbers in den USA 6,08 Millionen Zuschauer begeistern. Eigentlich ein starker Wert – für die AMC-Serie aber eine Katastrophe. Zum Start der 8. Staffel schalteten noch 11,44 Millionen Fans ein – fast doppelt so viel. Seit dem Start der 7. Season befinden sich die Quoten im freien Fall.

Damit ist The Walking Dead im Fernsehen fast wieder auf dem Niveau der ersten Staffel. Falls sich der Abwärtstrend nicht stoppen lässt, erreicht die Serie dieses Jahr dieselben Zahlen wie die erste Season und könnte sie sogar unterbieten.

 
Für Maggies tödliche Entscheidung konnten sich nur 6 Millionen Zuschauer begeistern.

Zuschauerverluste nach Carls Tod

In Staffel 8 hat The Walking Dead 30 Prozent der Zuschauer verloren. Der Tod von Carl "Coral" Grimes (Chandler Riggs) dürfte dabei eine nicht unwesentliche Rolle gespielt haben. Nach dem vorzeitigen Ende des Charakters – der sich in der Comicvorlage noch bester Gesundheit erfreut – sind die Zahlen noch einmal deutlich eingebrochen.

Die Entscheidung des ehemaligen Showrunners Scott M. Gimple sorgte für einen großen Aufschrei unter den Fans – und war am Ende wohl einer der Gründe, weshalb er in der 9. Staffel als direkter Showrunner durch Angela Kang ersetzt wurde. Wenig später hat AMC Gimple damit beauftragt, das Franchise auszubauen.

 
Nach der 9. Staffel steigt auch Andrew Lincoln aus The Walking Dead aus. Wie viele Zuschauer dann wohl abspringen?

Schwach im Fernsehen, stark bei Streaming-Diensten?

Trotz der enttäuschenden Zahlen kann AMC auch einen Erfolg verbuchen: Die erste Episode verhalf dem Abo-Dienst des Senders The Hollywood Reporter zufolge zu einem neuen Rekord. Auf AMC Premiere wurde A New Beginning 24 Stunden früher veröffentlicht und sorgte so für die meisten Neuanmeldungen seit der Gründung des Streaming-Dienstes im Sommer 2017.

Ein weiterer Faktor für die sinkenden Einschaltquoten könnte der allgemeine Trend hin zu mehr Online-Konsum sein . Immer mehr Zuschauer verzichten auf das klassische Fernsehen und schauen Serien Filme lieber über Streaming-Dienste wie Netflix und Amazon Prime Video. Trotzdem dürfte man bei AMC mit Blick auf die ersten Zahlen alles andere als glücklich sein.

Die wichtigsten Infos zu The Walking Dead

Staffel 9 von The Walking Dead startete am 07. Oktober 2018. In den kommenden Folgen müssen sich Fans von Andrew Lincoln (Rick Grimes) und Lauren Cohan (Maggie Rhee) verabschieden.

 

Über den Autor:

Alexander Schneider ist Junior Editor bei IGN. Ihr könnt ihm auf Twitter und Instagram folgen: @JannLee360.

Source : https://de.ign.com/the-walking-dead/131326/news/the-walking-dead-staffel-9-enttauscht-mit-der-schwachsten-pr

804
Warum Ich „The Walking Dead“ Nicht Mehr Schaue

Source:Buffed

Warum Ich „The Walking Dead“ Nicht Mehr Schaue

Warum Ich „The Walking Dead“ Nicht Mehr Schaue

Source:MSN

Warum Ich „The Walking Dead“ Nicht Mehr Schaue

Warum Ich „The Walking Dead“ Nicht Mehr Schaue

Source:Blick

Warum Ich „The Walking Dead“ Nicht Mehr Schaue

Warum Ich „The Walking Dead“ Nicht Mehr Schaue

Source:MSN

Warum Ich „The Walking Dead“ Nicht Mehr Schaue

Warum Ich „The Walking Dead“ Nicht Mehr Schaue

Source:Bilanz

Warum Ich „The Walking Dead“ Nicht Mehr Schaue