Lahr Auf Dem Lutherweg Von Worms Zur Wartburg

Elsbeth Petri, die seit Barths Wegzug zusammen mit Susanne Göhringer den Frauenkreis leitet, zeigte sich erfreut über den guten Besuch im Gemeindehaus. Nach einem gesungenen Kanon mit Klavierbegleitung durch Doris Kurz nahm Barth die Versammelten mit auf seine Reise, die er in 18 Tagen auf den Spuren von Martin Luther absolviert hatte. Mit aussagestarken Bildern wurden seine Eindrücke unterstützt. Der frühere Ortspfarrer, der 2006 über 2100 Kilometer den Jakobsweg von Konstanz bis nach Santiago de Compostela gewandert war, ist ein Meister des unterhaltsamen Erzählens.

Seine Wanderung begann beim majestätischen Wormser Dom, zu dem er seit seiner Kindheit ein ganz besonderes Verhältnis hat. Auf seiner Wanderung durch Rheinhessen, Hessen und Thüringen gab es viel Berichtenswertes. So beeindruckten ihn eine große Schar betender Japaner beim Wormser Dom und die in Oppenheim stehende gotische Kirche, die als eine der schönsten zwischen Straßburg und Köln gilt.

Source : https://www.lahrer-zeitung.de/inhalt.lahr-auf-dem-lutherweg-von-worms-zur-wartburg.3806837a-1d0f-428c-b078-70a91b8dac24.html

155