Auch In Mittelhessen: Weihnachten Im Schuhkarton

Für viele Kinder auf der Welt ist es nicht selbstverständlich, an Weihnachten Geschenke zu bekommen. Besonders Kinder in Ländern, in denen beispielsweise Bürgerkrieg herrscht sind Kinder benachteiligt. Deswegen gibt es die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“.

Roswita Moos engagiert sich für das Projekt

Die Aktion wird von vielen Menschen in der Region organisiert, auch von Roswita Moos aus Biebertal, die Kartons entgegen nimmt. „Es hilft eben dass diese Kinder, die vielleicht sonst gar keine Geschenke erhalten einfach wissen: Es denkt jemand an mich und ich bin nicht ganz vergessen“, sagt Moos. Bei der Aktion geht es darum, den Kindern einen Schuhkarton mit Geschenken zuzuschicken. Zum Beispiel mit warmer Kleidung, Hygieneartikel wie Zahnpasta oder Zahnbürsten, Spielzeug oder Süßigkeiten.

Vorsicht geboten bei der Packliste

Alles darf allerdings nicht in den Schuhkarton. Nicht erlaubt sind zum Beispiel gebrauchte Gegenstände, insbesondere Kleidung, Lebensmittel und Süßigkeiten mit pflanzlichen Füllungen (wie Nussschokolade, Popcorn, Lebkuchen, Müsliriegel etc.), Obst und Gemüse oder Bücher. Alle Vorschriften und Annahmestellen in Mittelhessen gibt es hier online. Wer die Aktion unterstützen will, kann noch bis zum 11. November ein Päckchen abgeben.

Source : https://www.ffh.de/nachrichten/hessen/mittelhessen/toController/Topic/toAction/show/toId/169584/toTopic/auch-in-mittelhessen-weihnachten-im-schuhkarton.html

216
Filed Under: FFH
Auch In Mittelhessen: Weihnachten Im Schuhkarton

Source:FFH

Auch In Mittelhessen: Weihnachten Im Schuhkarton